Skip to main content

Isartaler Club Cup Festspiele am Salzburgring

Großartiger Heimsieg der Veranstalter

Warum sollte der Super-Sommer 2018 ausgerechnet am Salzburgring pausieren?
Diese Frage stellten wir uns alle in der Woche vor dem Club Cup Lauf Mitte August. Doch die „Regenwetter-Vorhersage“ wandelte sich zu einer „Gewitter-Vorhersage“ und endete unspektakulär mit der Fortsetzung des sonnigen Sommerwetters. Perfekte Bedingungen.

Viele Teilnehmer waren schon am Freitagnachmittag angekommen, nutzten den Pool für eine Runde Schwimmen und holten dann bei Rainer und Gaby am Empfang ihre Startunterlagen. Auf der Terrasse des Sheraton Jagdhof konnten wir den Aperitif genießen, der vom Porsche Zentrum München Süd gesponsert wurde. Traumhafter Blick auf die Landschaft rund um den Fuschlsee inklusive. Knapp 70 Gäste waren zum Barbecue-Abend mit Fahrerbesprechung gekommen.

Nach der Begrüßung von Präsident Erwin Pfeiffer und Sportleiter Jochen Adam wurde erst mal das Buffet gestürmt, das auch diesmal wieder zahlreiche Leckereien bereithielt. Nach der Stärkung gratulierten wir Moni von der Zeitnahme zum Geburtstag und dann starteten Jochen und Instruktor Bengt mit der Fahrerbesprechung, die PCD Sportleiter Michael Haas abschloss. 

Am nächsten Morgen startete das Programm pünktlich um 8.00 Uhr mit dem geführten Instruktor-fahren: Bengt, Martin und Stefan vom Porsche Club Rhein-Main leiteten die Gruppen über den Ring und zeigten die entscheidenden Stellen der Strecke. Insgesamt waren über 50 Starter zu diesem Wertungslauf des PCD Club Cup gekommen.

Durch die guten Rahmenbedingungen und das aufmerksame Fahren der Teilnehmer konnte das Vormittagsprogramm exakt im Zeitplan „abgearbeitet“ werden.

Nach der Mittagspause starteten die drei Gruppen „rot, „schwarz“ und „blau“ in die Wertungsläufe, die bei sommerlichen Temperaturen ausgetragen wurden. Die Mechaniker-Mannschaft des Porsche Zentrum München Süd hatte nur mit kleinen technischen Problemen zu kämpfen, auf der Strecke blieb alles heil. Großes Kompliment an alle Fahrer.

Gegen 17.30 Uhr startete dann die Sieger-Ehrung: Michael Haas reichte mir die Ergebnislisten an, Jochen Adam überreichte die Preise und ich traute meinen Augen kaum: bei fast allen Klassen kamen die Sieger aus dem Porsche Club Isartal: Silvia Maier, Peter Wiedemann, Rocco Herz und Christian Santifaller, lediglich Bert Kirschner vom PC Inntal konnte mit seinem Sieg in der Wertung Gold den völligen Triumph des Porsche Club Isartal-München verhindern. Kein Wunder, dass Peter Wiedemann auch den Gesamtsieg einheimste. Neben den Erstplatzierungen eroberte der PCI auch noch zahlreiche Stockerlplätze - - ein Heimspiel eben. Dennoch vielen Dank an die zahlreichen Gäste.

War ein echt gelungener PCD Club Cup Lauf

Erwin Pfeiffer

 

Mit Porsche Club Isartal-München e.V. verbinden