Skip to main content

Jubiläums Ausfahrt nach Italien

30 Jahre Porsche Club Isartal-München. Ein Grund zum Feiern. Mit einem Jahr Vorlauf hatte unser Italien-Experte Manfred die Tour zum Gardasee vorbereitet, Routen ausgewählt, Locations gecheckt, das Programm entwickelt.
Am Christi Himmelfahrts-Donnerstag ging's endlich los. Verkehrstechnisch nicht ganz optimal, aber terminlich nicht anders möglich.
28 Fahrzeuge trafen sich an der Autobahnraststätte Inntal, um gen Süden zu starten. Bei dichtem Verkehr ging's in Eigenregie bis nach Trento. Dort sammelte sich die Gruppe an der Raststätte Paganello. Dann fuhren wir gemeinsam auf bestens ausgebauten, kleinen Straßen, in der ganzen Kolonne, über den Monte Baldo, Richtung Bardolino.
Dort erwartete uns die freie Einfahrt in die Fußgängerzone zur "Porsche Parade Bardolino" und im Restaurant "La Loggia Rambaldi" ein leckeres Büfett.
Gut gestärkt erreichten wir danach unser Quartier im Ort: das Hotel Aqualux: Tolles Haus, mit großem Garten und Riesen-Pool & Sauna-Landschaft.

Für den Freitag standen gleich mehrere Höhepunkte auf dem Programm: ein Werksbesuch bei Lamborghini. Natürlich mit Führung in kleinen Gruppen. Sehr interessant. Museum inklusive.
Und am Abend ein Tripp über den Gardasee, ganz individuell im gecharterten Schiff. Ziel: Locanda San Vigilio. Eine exquisite Wahl für ein außergewöhnliches Dinner-Erlebnis.

Am Samstag standen wieder Kurven und Kehren auf dem Programm. Richtung Valpolicella ging die Fahrt. Nicht ganz einfach in der großen Gruppe zusammen zu bleiben, aber bei Negrar hatten wir uns alle wieder gefunden und die schöne Strecke begann ja dort erst. Über kleine verwinkelte Straßen, mit sensationellen Ausblicken in die weite Landschaft, steuerte unsere Gruppe Soave an. Immer wieder begrüßt von freundlich winkenden Einheimischen am Straßenrand.
In Soave schlichteten wir tatsächlich alle Fahrzeuge in den engen Hof der Weinkellerei. Nach der kurzen Begrüßung und einem kleinen Willkommens-Aperitif besichtigten wir die Weinkeller, nicht ohne Verkostung und leckerem Mittagessen.
Retour ging's dann individuell, manche direkt über die Autobahn, einige hatten aber noch Lust auf kurvige Bergstraßen. Das Abendprogramm stand diesmal im Hotel auf dem Programm. Aperitif an der Poolbar, Gala-Dinner im Restaurant, Riesen-Geburtstagstorte inklusive.
In kurzen Reden wurde den Organisatoren Manfred und Udo für die tolle Tour gedankt, bevor es zum Ausklang an die Bar ging.

Am Sonntag stand die Rückfahrt an, viel zu schnell war die Zeit vergangen und schon war die Jubiläumsausfahrt Geschichte. Sicherlich werden wir uns lange an die Jubiläumsausfahrt erinnern.

Ciao

Evi & Erwin

Mit Porsche Club Isartal-München e.V. verbinden